Seminare - Plakate

Das ImmerNeue Frankfurt

In den Siedlungen des Neuen Frankfurts wurden erstmals Strategien der Standardisierung, der Flächenminimierung, der Massenproduktion im Wohnungsbau angewandt. In kürzester Zeit wurden Tausende bezahlbare Wohnungen geschaffen, die gleichzeitig technisch auf dem neusten Stand waren – doch wie genau war dies möglich?

Wir wollen zunächst die Hintergründe des Neuen Frankfurts beleuchten: dabei gehen wir den Fragen auf den Grund für wen gebaut wurde, welche Bautechniken angewandt und welche technischen Neuerungen eingeführt wurden. Gleichzeitig wollen wir das öffentliche und alltägliche Leben innerhalb der neu entstandenen Siedlungen genauer betrachten.

In einem zweiten Schritt werden wir Strategien für den heutigen Wohnungsbau ableiten, wie sozial-nachhaltige Wohngebiete in Zukunft entwickelt werden können.

Termine:

Das Seminar findet als Blockveranstaltung vom 05.-06.08.2020 statt